Die Vakuumeinheit ist in ihrer Funktion analog der Venturi-Düse mit Vakuumüberwachung, mit dem Unterschied, dass zwei 2/2-Weg-Ventile 24V= aufgebaut und intern verblockt sind. Dadurch brauchen wir nur einen Druckluftanschluss. Wird das Ventil „V“ erregt, erzeugen wir Vakuum. Wird das Ventil „B“ erregt, bläst man das Teil ab. Sind beide Ventile stromlos, wird keine Luft verbraucht. Das Vakuum wird elektrisch überwacht, die Überwachung ist mittels Potentiometer einstellbar. Zur eventuellen Drosselung der Abblasluft verweisen wir auf unsere Abluftdrossel.

Für weitere Fragen steht Ihnen der Meto-Fer Vertrieb, dynarep GmbH, zur Verfügung.

 

Passendes Datenblatt:

Datenblatt MetoFer VA Vakuumeinheit